„Einfache verkehrsberuhigende Maßnahmen werden schlicht nicht ergriffen“

Eintrag lesen

CleverShuttle Ausstieg verdeutlicht Handlungsbedarf beim PBefG

Eintrag lesen

Miteinander kennt keine Altersgrenze

Eintrag lesen

Selbstbestimmtes Leben beginnt mit Mobilität

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung wurde 1960 von Eltern behinderter Kinder als Verein zur Selbsthilfe in Hamburg gegründet. Sie setzt sich heute bundesweit für die Anliegen von Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Familien ein.
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Neue Hoffnung für Kinder

#GuterMove unterstützt CHILDREN FOR TOMORROW. Seit Juni 2017 hat CHILDREN FOR TOMORROW in Kooperation mit der Schulbehörde das Projekt „HonigHelden! – Kinder für morgen stark machen“ gestartet, das Therapien vor Ort in Grundschulen anbietet und speziell auf die Bedürfnisse geflüchteter Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren ausgerichtet ist. 
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Kultur verbindet Generationen

#GuterMove unterstützt KULTURISTENHOCH2. KULTURISTENHOCH2 wendet sich speziell an Seniorinnen und Senioren mit kleiner Rente. Die Initiative lädt sie ein, regelmäßig und kostenlos, gemeinsam mit einem jungen Menschen aus ihrem Stadtteil, die kulturelle Vielfalt Hamburgs zu nutzen.
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Du sparst. Wir spenden.

Ab kommender Woche fährst du tagsüber für maximal 5 € durch Hamburg und Hannover. Und wir spenden für einen guten Zweck.
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Hamburg, wir feiern Jubiläum

Nach einem halben Jahr ziehen wir Bilanz: Was haben wir mit MOIA erreicht? Und wen bewegt?
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Killt Straßenverkehr das Klima?

Die Klimawoche ist zwar vorbei, aber die Klimakrise dauert immer noch an. Wir betrachten das Thema Klimawandel aus verschiedenen Blickwinkeln. Diese Woche: Wenn der Verkehr nicht der größte Treibhausgas-Produzent ist, warum ist er trotzdem einer der wichtigsten Schlüsselpunkte?
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Zukunft der Mobilität bedeutet für mich das Zusammenspiel von verschiedenen Verkehrsmitteln

Wir sprachen mit Dr.-Ing. Martin Kagerbauer, Institut für Verkehrswesen, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) über die Begleitforschung in Hamburg.
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Einfacher MOIA bestellen für blinde und sehbehinderte Fahrgäste

Unsere MOIA App unterstützt ab sofort Voice Over, Talkback und dynamische Schriftgrößen und macht damit unseren Service für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen leichter nutzbar.
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Wie sieht der Klimawandel in Hamburg aus?

Wie wirkt sich der Klimawandel direkt vor unserer Haustür aus? Zur Klimawoche werfen wir einen Blick darauf, wie der Klimawandel Hamburg betreffen wird.
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Instaride in Hannover: Baugerüste und traumhafte Sonnenuntergänge

Nach den ersten beiden Instarides in Hamburg war es höchste Zeit, dass wir uns der ersten MOIA Stadt in Deutschland widmen und die Hauptstadt Niedersachsens fotografisch erkunden. Hannoverlife hat mit uns und drei glücklichen Gewinnern Giulia, Jan und Kevin ikonische Orte in Hannover besucht.
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Hub, Hub, Hurra

Am 9. September haben wir in Hamburg-Horn die Türen geöffnet. Ein weiterer Hub wird künftig für eine bessere Abdeckung im Hamburger Osten sorgen. Wir freuen uns auf kürzere Anfahrtswege, eine größere Flotte und weniger Strecke, die unsere MOIAs leer zurücklegen müssen.
Eintrag lesen
Eintrag lesen

Urlaub in Hamburg

Wieder sind wir mit einem Hamburger Influencer als Tourguide losgezogen, um MOIAs zweite Heimatstadt Hamburg genauer zu erkunden. Dabei haben wir uns Orten gewidmet, die, auch bei Einheimischen und keinen sommerlichen Temperaturen, Urlaubsfeeling hervorrufen.
Eintrag lesen
Eintrag lesen