Wir schenken allen Superhelden eine Auszeit.

An alle Väter, denen im Home Office die Decke auf den Kopf fällt oder die einfach mal
eine Pause brauchen: Wir schenken euch eine Auszeit! Hier erfahrt ihr mehr zu den
Teilnahmebedingungen unseres Gewinnspiels.

Teilnahmebedingungen

1.     ALLGEMEINES

Die MOIA GmbH, Alexanderufer 5, 10117 Berlin (nachfolgend „MOIA“) ist Veranstalter dieses Gewinnspiels. Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel stimmt der/die Teilnehmer*in den Teilnahmebedingungen zu. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Die Gewinnchancen werden durch den Erwerb von MOIA-Leistungen nicht erhöht.

2.     AKTIONSZEITRAUM
 
Das Gewinnspiel beginnt am 19. Mai 2020 und endet am 21. Mai 2020 um 12:00 Uhr (nachfolgend „Aktionszeitraum“). MOIA behält sich das Recht vor, den Aktionszeitraum im alleinigen Ermessen zu verlängern oder zu verkürzen.

3.     TEILNAHMEBERECHTIGUNG
 
An diesem Gewinnspiel dürfen Personen teilnehmen, die zum Teilnahmezeitpunkt mindestens 18 Jahre alt und unbeschränkt geschäftsfähig sind, und ihren Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt in Deutschland haben. Nicht teilnahmeberechtigt sind:

  • die gesetzlichen Vertreter bzw. Mitarbeiter/innen von MOIA,
  • die gesetzlichen Vertreter bzw. Mitarbeiter/innen von Gesellschaften/ Unternehmen, die von MOIA abhängig sind und/ oder mit MOIA verbunden sind,
  • Personen, die – insbesondere über Agenturen und andere Dienstleistungsunternehmen – an der Organisation und/ oder Durchführung des Gewinnspiels beteiligt sind, sowie 
  • Angehörige (z.B. Geschwister, Eltern, Kinder), Verlobte, Ehegatten, eingetragene Lebenspartner, Adoptiveltern, Adoptivkinder, Pflegeeltern, Pflegekinder der zuvor genannten Personen. 

4.     TEILNAHMEBEITRAG
 

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch kommentieren oder hinterlassen einer “Gefällt mir”-Angabe auf dem Instagram Postings zum Vatertagsgewinnspiel auf dem Instagram Account von MOIA “@moia_de”.

5.     AUSSCHLUSS VON DER TEILNAHME

MOIA behält sich vor, den/ die Teilnehmer*in von dem Gewinnspiel auszuschließen bzw. auch nachträglich den Gewinn abzuerkennen, wen er/sie gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder in anderer Weise versucht hat, den Teilnahmeprozess und/ oder das Gewinnspiel als solches zu manipulieren oder zu beeinflussen. MOIA ist befugt, insbesondere den/die Teilnehmer*in vom Gewinnspiel auszuschließen bzw. nachträglich den Gewinn abzuerkennen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Eine Teilnahmeberechtigung nach Ziffer 3. liegt nicht vor.
  • Die Teilnahme erfolgt unter Verletzung der Rechte Dritter (wie Namens-, Urheber-, Markenrechten).
  • Die Teilnahme erfolgt mit falschen personenbezogenen Daten oder Nutzung der Daten anderer Personen bzw. über Fake-/ Alias- / Mehrfachaccounts oder Gewinnspielgeneratoren.
  • Es liegt eine Mehrfachteilnahme über verschiedene Social Media-Konten vor.
  • Inhalte (wie Bilder, Fotos, Texte, Grafiken, Symbole) in den Social Media-Profilen des/der Teilnehmers*in, die nicht dem positiven Leitbild und/oder der Unternehmenskultur von MOIA entsprechen und daher das Ansehen von MOIA schädigen können, insbesondere Inhalte, die gegen gesetzliche Verbote verstoßen oder diskriminierend oder beleidigend oder gewaltverherrlichend oder anstößig sind.
  • Der/die Teilnehmer*in stört oder beeinträchtigt das Gewinnspiel. 

MOIA behält sich vor, den/ die Teilnehmer*in von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, wenn er/sie gegen die Instagram-Richtlinien verstößt, welche auf der Homepage von Instagram einsehbar sind.

6.     ERMITTLUNG UND BENACHRICHTIGUNG DES/ DER GEWINNER/S

Aus allen im Aktionszeitraum erhaltenen zulässigen Gewinnspielteilnahmen werden nach dem Zufallsprinzip 5 Gewinner*innen ausgewählt. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 7. Mai 2020. MOIA benachrichtigt die 5 Gewinner*innen per @-Mention in der MOIA Instagram Story und fordert ihn/sie dazu auf, sich per privater Nachricht unter Angabe einer validen E-Mail-Adresse und einer Versandadresse innerhalb Deutschlands zurückzumelden.

Der/die Teilnehmer*in erklärt sich damit einverstanden, dass MOIA ihm/ihr im Gewinnfall zur Gewinnabwicklung persönliche Instagram-Nachrichten schicken darf.

Meldet sich der/die Gewinner*in nicht innerhalb von 48 h nach der Bekanntgabe, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und ein/e neue/r Gewinner*in wird nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

Ist ein Gewinn wegen Angabe unvollständiger oder unzutreffender Daten des Gewinners oder wegen einer Nichtabholung unzustellbar, verfällt der Gewinnanspruch ersatzlos.

7.     GEWINN/E, GEWINNÜBERMITTLUNG

Die folgenden Preise können gewonnen werden: 2x2 Craft Beer Tastings im Wert von je 98,00 € (der Wert eines Craft Beer Tastings beträgt 49,00 Euro).

Wenn der ausgeschriebene Preis nicht mehr verfügbar ist, kann MOIA stattdessen einen Preis von gleichem oder höherem Wert vergeben. Der Preis ist nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Sachpreise und Gutscheine in körperlicher Form (Ausdruck) werden an die vom Gewinner nach Gewinnbenachrichtigung mitgeteilte Adresse versendet. Handelt es sich bei dem Gewinn um einen Gutschein, der in unkörperlicher Form versendet werden kann (z.B. Gutscheincode), erfolgt die Übersendung per E-Mail.

8.     HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG DURCHFÜHRUNG GEWINNSPIEL

Die Haftung von MOIA richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit in diesen Teilnahmebedingungen nichts anderes bestimmt ist.

Auf Schadensersatz haftet MOIA, gleich aus welchem Rechtsgrund, bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haftet MOIA nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (das ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); im letzten Fall ist die Haftung von MOIA allerdings auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

Soweit die Haftung von MOIA in dieser Vereinbarung ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von MOIA.

9.     ÄNDERUNGEN DES GEWINNSPIELS

MOIA weist darauf hin, dass das Gewinnspiel aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder geändert werden kann, ohne dass hieraus Ansprüche des/der Teilnehmer*in gegenüber MOIA entstehen. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann, zum Beispiel bei technischen Problemen oder aus rechtlichen Gründen (z.B. Änderung der Richtlinien seitens Instagram).

10.     ABSTANDSERKLÄRUNG 

Instagram ist weder Veranstalter des Gewinnspiels noch in irgendeiner Art daran beteiligt. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

11.     SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Diese Teilnahmebedingungen einschließlich der Gewinnspielmechaniken stellen die abschließenden Regelungen für das Gewinnspiel dar.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen bzw. des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern (also natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können) gilt Satz 1 nur insoweit, als das durch die Rechtswahl nicht der Schutz zwingender Rechtsvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unterlaufen wird.

Hinsichtlich der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnziehung ist der Rechtsweg ausgeschlossen. 

Zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne von § 36 VSBG ist MOIA weder verpflichtet noch findet eine freiwillige Teilnahme seitens MIOA statt.

Informationen zum Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Verarbeitung im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels ist uns ein besonderes Anliegen.

1. Allgemeine Informationen über die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist MOIA GmbH, Alexanderufer 5, 10117 Berlin. Für etwaige Datenschutzfragen steht Ihnen der Verantwortliche als Ansprechpartner ebenfalls unter privacy@moia.io zur Verfügung. 

Sie haben die folgenden Rechte im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns gegenüber durch Mitteilung an die angegebenen Kontaktdaten geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO),

Recht auf Erhalt der Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format („Datenübertragbarkeit“) sowie Recht auf Weiterübermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen, wenn die Voraussetzung des Art. 20 Abs. 1 lit. a, b DSGVO vorliegen (Art. 20 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die von uns vorgenommene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

2. Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit MOIA, z.B. per E-Mail oder per Direktnachricht über unsere Instagram-Seite, werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten von uns verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, wenn die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt. Ist die Angabe Ihrer Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich, kann bei Nichtbereitstellung der Daten ein Vertragsschluss bzw. die Durchführung oder die Bearbeitung der Anfrage unmöglich sein.

Wir verarbeiten die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung auf die Einhaltung der bestehenden gesetzlich zwingenden Aufbewahrungspflichten ein.

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Kontaktanfragen zu widersprechen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Ihr Widerspruchsrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir stellen die Verarbeitung Ihrer Daten im Falle der Ausübung des Widerspruchsrechts ein, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Den Widerspruch können Sie per Nachricht an die oben genannten Kontaktdaten des „Verantwortlichen“ ausüben.

3. Verarbeitung im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels

Folgende personenbezogenen Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels: Benutzername, Profilbild und Ihren hinterlassenen Kommentar sowie ihre Adressdaten und gegebenenfalls darüber hinaus mitgeteilte Daten zur Gewinnübermittlung, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Die Angabe Ihrer Daten ist für die Gewinnspielteilnahme erforderlich. Bei Nichtbereitstellung der Daten ist die Teilnahme/ Durchführung des Gewinnspiels unmöglich.

Eine Weitergabe Ihrer Adressdaten an Versandunternehmen erfolgt nur, damit wir Ihnen den Gewinn zukommen lassen können.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist (in der Regel nach Auslosung des Gewinns) oder schränken die Verarbeitung auf die Einhaltung der bestehenden gesetzlich zwingenden Aufbewahrungspflichten ein. Der Gewinnspielbeitrag bleibt innerhalb unserer Chronik zunächst auf unbegrenzte Zeit bestehen. Ihre Kommentare bzw. sonstigen Interaktionen auf Instagram können Sie jederzeit selbst löschen.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem sog. Drittland erfolgt nur, soweit sogenannte Standardvertragsklauseln vereinbart wurden, ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden ist oder bei Verarbeitungen in den USA, wenn der Drittanbieter unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert ist und sich damit verpflichtet hat, die Datenschutzvorgaben der Europäischen Union einzuhalten.

Wir weisen darauf hin, dass Durchführung des Gewinnspiels in keiner Verbindung zu Instagram  bzw. dessen Anbieter, der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, E-Mail: impressum-support@support.facebook.com, Datenschutzhinweise unter: https://help.instagram.com/581066165581870 steht. Vom Umfang einer etwaigen Datenverarbeitung durch Facebook sowie von entsprechenden Speicherfristen haben wir keine Kenntnis und auf sie keine Einflussmöglichkeit. Facebook verarbeitet die Daten gegebenenfalls auch in den USA. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, und damit zur Einhaltung Europäischer Datenschutzstandards verpflichtet (https://www.privacyshield.gov/liste).