Was ist dein Weg, unsere Umwelt zu schützen?

Zum Weltumwelttag zeigen wir kleine Schritte, die Großes bewegen können.

Der 05.06. ist – Weltumwelttag! Dieses Jahr steht er im Zeichen der “Ecosystem Restoration” und damit der Frage, was wir gemeinsam jeden Tag tun können, um unser globales Ökosystem wieder in eine bessere Balance zu bringen. Bäume pflanzen, Städte begrünen, Gärten renaturieren oder unsere Flüsse und Küsten sauber halten: Der Umwelt und damit auch unserem Klima zu helfen, ist auf so vielen Wegen möglich und schon jeder kleinste Schritt macht einen Unterschied.


Dass wir mit MOIA ein Teil der Lösung für eine saubere und nachhaltige Mobilität in den Städten sind, macht uns stolz und treibt uns weiter an: Mit jeder geteilten, vollelektrischen Fahrt setzen wir uns zusammen mit allen Mitfahrer*innen für weniger CO2-Emissionen auf den Straßen ein und leisten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrswende. Als Partner der Städte und des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ergänzen wir bestehende Mobilitätsangebote um eine komfortable und umweltfreundliche Lösung und schaffen so Anreize für alle Hamburger*innen und Hannoveraner*innen, das eigene Auto stehen zu lassen. So unterstützen wir die Städte dabei, ihre Verkehrsprobleme wie Luftverschmutzung, Stau, Lärm und Platzmangel zu lösen und ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.
 

Als bewusst nachhaltiges Unternehmen tun wir bei MOIA aber noch einiges mehr, um unsere Umwelt und unser Ökosystem zu schützen. Zum Beispiel ...

  • bieten wir keine Pkw-Parkplätze für unsere Mitarbeiter*innen an, damit diese mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommen. 
  • gibt es bei uns keine Firmenwagen, aber Kooperationen mit JobRad und dem HVV  
  • beziehen wir Limos, Säfte, Bier und frisches Obst nur von regionalen Herstellern, z.B. Das Geld hängt an den Bäumen
  • nutzen wir keine Plastikflaschen, sondern einen Festwasseranschluss mit wiederverwendbaren, natürlichen Filtern
  • kooperieren wir mit nachhaltigen Events wie der Hamburger Klimawoche 
  • arbeiten wir papierlos und versenden unsere Dokumente digital
     

Übrigens – wusstest du, dass Städte nur 1 Prozent unserer Erde ausmachen, aber trotzdem die Hälfte aller Menschen darin leben? Indem wir alle zu einem funktionierenden, städtischen Ökosystem beitragen, machen wir unsere Städte nicht nur sauberer und schöner. Wir schaffen auch Raum für eine ganz eigene und lebenswichtige Biodiversität, die du mit kleinem Aufwand bereichern kannst:

  • Verzichte auf unnötige und vermeidbare Plastikprodukte
  • Pflanze einheimische Pflanzen in deinem Garten, Innenhof, auf deiner Fensterbank oder deinem Balkon – egal wie groß oder klein sie sind!
  • Unterstütze deine Mikro-Ökosysteme, indem du Seen, Strände, Parks und Grünflächen sauber hältst – z.B. mit Aktionen wie


Clean up your Alster
Bei den CleanUp-Events von CUYA geht’s aufs Wasser, in Parks und auf Straßen, um Hamburg sauber und noch lebenswerter zu machen. Eine CUYA-Base gibt’s sicher auch in deiner Nähe! Neue Termine sind in Planung!

Green Kayak
Paddeltour trifft auf Mülljagd! Die Boote kannst du gratis an fünf bzw. bald sechs Verleihstationen in Hamburg buchen.

Hannover sauber
Mit Aktionen wie “Plogging”, einem Mix aus Jogging und dem Einsammeln von Müll, wird Gutes tun auch in Hannover zum Event. Neue Termine folgen bald!

So tragen wir mit vielen kleinen, funktionierenden Ökosystemen zu einem gesunden großen bei – und machen unsere Städte gleichzeitig auch noch ein Stück grüner und lebenswerter.
 

Weil jeder Move zählt!

Dein MOIA Team